Virtuell

Open Day

Entdecken Sie die Universität Luxemburg am virtuellen Tag der offenen Tür!

Samstag 20. März 2021
von 10.00 bis 16.00 Uhr

Add to Calendar 03/20/2021 10:00 03/20/2021 16:00 Europe/Paris Open Day (Virtual) - University of Luxembourg Meet University of Luxembourg's teachers and advisers Online

Willkommen zum virtuellen Tag der offenen Tür der Universität Luxemburg!

Unser virtueller Tag der offenen Tür ist eine öffentliche Online-Veranstaltung, die Studieninteressierten die Möglichkeit bietet, unsere beliebten Studiengänge zu entdecken, unseren modernen Campus und die Dienstleistungen für Studierende kennenzulernen und in die vielfältige Forschung unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter eingeführt zu werden.

Tagesordnung

Was Sie an die Veranstaltung erwartet

Videopräsentationen geben Ihnen einen Überblick über unsere Universität, Studiengänge und Forschung

Live-Präsentationen unserer Studiengänge (17 Bachelor- und 46 Master-Studiengänge), gefolgt von Live-Chats mit unseren Professoren/innen

Virtueller Rundgang über den Universitätscampus: Besuchen Sie virtuell unsere Einrichtungen und erfahren Sie, was uns einzigartig macht

Videopräsentationen der verschiedenen studentischen Dienstleistungen und Live-Chats mit dem Career Centre, den Student Services, der Studierendenvertretung und den Studierendenvereinigungen

Fragen-und-Antworten-Runden für weitere Informationen zum Zulassungsprozess und zu Unterkunftsmöglichkeiten

Präsentation unserer Forschungsaktivitäten

Präsentation unserer hybriden Lehrmethode und der von der Universität getroffenen Sicherheitsmaßnahmen gegen COVID-19

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen virtuellen Tag bei uns!

Laden Sie unsere Broschüren herunter

Laden Sie sich unsere Bachelor- und Master-Broschüren herunter, um sich mit unseren Studiengängen vertraut zu machen und am Veranstaltungstag die richtigen Vorträge zu besuchen!

Oder folgen Sie uns auf unserer Webseite:

Entdecken Sie die Universität

Ein Studium an der Universität Luxemburg ist eine einzigartig bereichernde Erfahrung. Die Universität Luxemburg ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem ausgeprägten mehrsprachigen und interdisziplinären Charakter. Sie ist eine moderne Institution mit einer persönlichen Atmosphäre, mit Standorten auf dem Campus Belval und in der Stadt Luxemburg, in der Nähe von europäischen Institutionen, innovativen Unternehmen und dem Finanzzentrum.

 

Mit 6.783 Studierenden und Mitarbeitenden aus der ganzen Welt bietet die Universität eine einzigartige Mischung aus internationaler Exzellenz und nationaler Relevanz, die Wissen für die Gesellschaft und die Wirtschaft bereitstellt. Gegründet im Jahr 2003 als erste und einzige öffentliche Universität des Großherzogtums, haben wir uns bereits einen Ruf unter den besten jungen Universitäten der Welt erarbeitet.

0
Studierende

Erfahren Sie mehr über die Uni.lu

Begrüßung durch Stéphane Pallage

Rektor der Universität Luxemburg

Begrüßung durch Catherine Léglu

Vizerektorin für akademische Angelegenheiten

Begrüßung durch Jens Kreisel

Vizerektor für Forschung

Virtueller Rundgang über den Universitätscampus

Als ob Sie dort wären! Machen Sie einen virtuellen Spaziergang durch unsere Einrichtungen und entdecken Sie, was die Universität einzigartig macht! Tauchen Sie ein in die Universitätsatmosphäre.

Entdecken Sie unser Angebot an verschiedenen Studentischen Dienstleistungen

Luxembourg Learning Centre – LLC

Das Luxembourg Learning Centre (LLC) ist ein Ort, der allen offen steht. Es bietet Dienstleistungen an, die Sie bei Ihrer Suche nach Dokumenten unterstützen. Die große Auswahl an Sammlungen und die verschiedenen verfügbaren Räume bieten allen eine anregende Arbeitsumgebung.

 

Videos:

  1. Inside tour
  2. Marie-Pierre Pausch

Um mehr über das LLC zu erfahren oder für weitere Informationen über den Service der Bibliothek, kontaktieren Sie bitte askalibrarian@uni.lu

Universität Luxemburg Incubator und Entrepreneurship Programme

Da die Konkurrenz auf dem heutigen Arbeitsmarkt groß ist, bringen Zusatzqualifikationen auf ihrem Steckbrief Wettbewerbsvorteile. Dies ist einer der Gründe, warum die Universität Luxemburg beschlossen hat, ein Entrepreneurship Programme ins Leben zu rufen, das der Universitätsgemeinschaft die Möglichkeit gibt, an sorgfältig konzipierten Wahlkursen, wie JumpStart oder Summer School, und Initiativen wie Ideation Camp teilzunehmen, die es unseren Studierenden ermöglichen, transversale Fähigkeiten zu erwerben.

Um mehr über den Incubator und das Entrepreneurship Programme zu erfahren, kontaktieren Sie bitte incubator@uni.lu

Kompetenzzentrum der Universität Luxemburg

Das Kompetenzzentrum (Competence Centre) der Universität Luxemburg ist DAS Zentrum, das für die Entwicklung und das Management von universitären Weiterbildungs- und lebenslangen Trainingsprogrammen verantwortlich ist. Es erstellt kurze Trainingsprogramme sowie groß angelegte Schulungen – Präsenz-, Fern- und Hybridkurse –, organisiert MOOCs und E-Learnings für verschiedene Sektoren und verwaltet Universitätszertifikate sowie 2 Bachelorprogramme in Partnerschaft mit der Universität Luxemburg.

Um mehr über den Kompetenzzentrum, kontaktieren Sie bitte info@competence.lu

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsaktivitäten

Interdisciplinary Centre for Security, Reliability and Trust – SnT

Entdecken Sie, wie das SnT international wettbewerbsfähige Forschung in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) mit hoher Relevanz betreibt, die sozio-ökonomische Auswirkungen schafft. Die strategischen Forschungsschwerpunkte des SnT sind: Autonome Fahrzeuge, Cybersecurity, FinTech, Internet der Dinge, sicheres und konformes Datenmanagement, Raumfahrtsysteme und Ressourcen.

Um mehr über das SnT und seine Forschungsschwerpunkte zu erfahren, kontaktieren Sie bitte snt@uni.lu

Luxembourg Centre for Systems Biomedicine – LCSB

Um mehr über das LCSB zu erfahren oder für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte lcsb@uni.lu

 

Videos:

  1. Lernen Sie das LCSB kennen
  2. Scienteens Academy
  3. Biologie Workshops
  4. Phd Life

Um mehr über das LCSB und seine Forschung zu erfahren, kontaktieren Sie bitte lcsb@uni.lu

Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History – C²DH

Schauen Sie sich diese beiden Videos an, um zu sehen, wie das C²DH auf hohem Niveau zur zeitgenössischen Geschichte Luxemburgs und Europas forscht und seine wissenschaftlichen Ergebnisse mit der Gesellschaft in Einklang mit seiner Public History-Strategie teilt. Das Zentrum fördert einen interdisziplinären Ansatz mit besonderem Interesse an neuen digitalen Methoden und Werkzeugen für die historische Forschung und Lehre.

Technologien reparieren, Gesellschaft reparieren - REPAIR-Projekt

Was wäre, wenn das Wissen, wie Objekte gewartet, repariert oder entsorgt werden, uns entscheidende Informationen über die historischen und politischen Kontexte liefern könnte, die die Entstehung von Konsumgewohnheiten begünstigt haben, über die verborgenen gesellschaftlichen und ökologischen Dimensionen von Reparaturen und darüber, wie wir zu einem nachhaltigeren Konsum übergehen könnten? Das ist das Ziel des REPAIR-Projekts.

Historischer Pavillon in Esch-sur-Alzette - Projekt REMIX (Remixing Industrial Pasts in the Digital Age)

Das Projekt des historischen Pavillons ist Teil des Veranstaltungsprogramms für „Esch2022 – Kulturhauptstadt Europas“. Die Idee war, die Erinnerungen von Bewohnern der „Minett“-Region zu erforschen, auf ihre früheren Lebens- und Arbeitsbedingungen zurückzublicken und ihre Wahrnehmungen darüber zu messen, wie sich die Region vom Zweiten Weltkrieg bis heute verändert hat. Es war eine Zeitreise in die industrielle Blütezeit Luxemburgs!

Um mehr über das C²DH und seine Projekte und Teams zu erfahren, gehen Sie auf www.c2dh.uni.lu oder besuchen Sie unsere Social Media Seiten.

Sicher auf unserem campus

COVID-19 / Hybrides Lehren

Die Universität verpflichtet sich die Gesundheit und Sicherheit unserer Studierenden, Mitarbeitenden und der breiteren Gemeinschaft zu schützen. Unsere Campus-Aktivitäten stehen im Einklang mit den staatlichen Gesundheitsrichtlinien.

Im Februar 2021 hat die Universität ihre Lehrtätigkeit im Hybridformat wieder aufgenommen. Einige kleinere Klassen sind zum Präsenzunterricht auf den Campus zurückgekehrt. Andere größere Gruppen machen mit Fernunterricht weiter. Studierende, die an Online-Kursen und -Vorlesungen teilnehmen müssen, erhalten eine Anleitung für den Fernunterricht unter: remote.uni.lu/study-remotely

Wenn Sie auf den Campus kommen, um an Kursen teilzunehmen oder die Dienste und Einrichtungen der Universität zu nutzen, gibt es einfache und wichtige Richtlinien, die Sie befolgen müssen, um die Sicherheit unserer Gemeinschaft zu gewährleisten.

 

Bitte besuchen Sie unsere spezielle Website, um mehr darüber zu erfahren:

Unsere nächste virtuelle Veranstaltung

Bachelor's Days

Mittwoch 21. und Donnerstag 22. April 2021